Startseite: WDR 5

Gedenkstele in der Nähe des Unfallorts Le Vernet

Interview - Die Tat des Copiloten Amoklauf statt Suizid?

Warum riß der Copilot mutmaßlich 149 Menschen mit in den Tod? Der Jurist und Psychologe Lorenz Böllinger meint, dass die Tat nicht als Selbsttötung bezeichnet werden könne sondern als Amoklauf. Mehr dazu im Morgenecho-Interview. [mehr]


Insel im Nordseemeer

Reisereportage - Verloren im Meer? Leben auf Hallig Gröde

Neun Menschen leben auf Hallig Gröde, der kleinsten Gemeinde Deutschlands. Touristen kommen nur im Sommer ins nordfriesische Wattenmeer, im Winter bleibt man unter sich. "Einfach schön", finden die Halligbewohner. [mehr]

Mit dabei: der begnadete Kabarettist und Entfesslungskünstler Philip Simon

Redezeit mit Philip Simon Ein schonungsloser Deutsch-Holländer

"Ende der Schonzeit" heißt es bald im WDR-Fernsehen für Politiker, Lobbyisten und andere mediale Selbstdarsteller. Monatlich führt Philip Simon gemeinsam mit bekannten und aufstrebenden Größen des deutschen Kabaretts durch den Wahnsinn. [mehr]


Wendelin Haverkamp

Au Banan Besuch aus der Schweiz

Literarisches Kabarett und außergewöhnliche Musik sind das Markenzeichen von Au Banan. Dieses Mal begrüßt Wendelin Haverkamp einen Besucher aus der Schweiz und einen singenden Vertreter des schwarzen Humors. [mehr]

  • Unterhaltung am Wochenende Heute, 15.05 - 17.00 Uhr
Schiffe im Rotterdamer Hafen

Krimi am Samstag - 28.03.2015 Doberschütz und das Gleichgewicht des Schreckens - Teil 2

Frank Doberschütz steht seit seinem Besuch auf dem Gelände der geheimen DDR-Firma IMES unter besonderer Beobachtung der Staatssicherheit.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • Krimi am Samstag Heute, 17.05 - 18.00 Uhr

tagesschau.de

150 Kerzen bei dem Gedenkgottesdienst in Notre-Dame-du-Bourg in Digne-les-Bains
  • Trauer um Germanwings-Opfer am Absturz-Ort

    In der Nähe der Absturzstelle des Germanwings-Airbus haben Anwohner der Opfer gedacht. Für jeden der 150 Menschen an Bord zündeten sie eine Kerze an. An die Hinterbliebenen will die Lufthansa eine Soforthilfe von bis zu 50.000 Euro zahlen.

  • Der lange Weg zur Fluglizenz

    Wie fast immer nach Katastrophen oder Tragödien: das Bedürfnis ist groß zu handeln, etwas zu tun, damit so etwas nie wieder passiert. Im Fokus ist auch die Pilotenausbildung. Wie sehen dabei die psychologischen Tests aus - und was ist nach der Ausbildung?

  • Toter bei Rennunfall auf dem Nürburgring

    Bei einem Unfall während eines Langstrecken-Rennens auf dem Nürburgring ist ein Zuschauer ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Ein Sportwagen war von der Strecke abgekommen und über die Begrenzung in die Zuschauer geschleudert.

  • Hafen Piräus soll nun doch privatisiert werden

    Um Griechenland steht es offensichtlich noch schlechter als angenommen. Im Staatshaushalt müsse mit einer weiteren Lücke von bis zu 20 Milliarden Euro gerechnet werden, berichtet der "Spiegel". Um zu Geld zu kommen, will Athen den Hafen Piräus nun doch verkaufen.

  • Arabische Liga diskutiert Lage im Jemen

    Seit Tagen greifen Saudi-Arabien und andere Staaten die Huthi-Miliz im Jemen aus der Luft an. Die Arabische Liga will auf ihrem Gipfel am Wochenende reagieren. Auch eine Krisentruppe ist im Gespräch. Für die USA könnte Jemen zum Problem werden.

  • Hintergrund: Die Akteure im Chaos des Jemen

    Die Lage im Jemen ist explosiv und chaotisch. Der Konflikt droht zu einem Stellvertreterkrieg zwischen Sunniten und Schiiten zu werden und damit zwischen deren Schutzmächten Saudi-Arabien und dem Iran. Wer sind die Akteure in dem Machtkampf?

  • Amanda Knox von Italiens Oberstem Gerichtshof freigesprochen

    Der Justizkrimi gegen die US-Amerikanerin Amanda Knox hat einen überraschenden Ausgang genommen: Im Prozess um den Mord an der Britin Meredith Kercher sprach sie der Oberste Gerichtshof Italiens frei, ebenso ihren Ex-Freund Sollecito.

  • Nigeria: Vom Wahlverlierer hängt vieles ab

    Wer wird Nigerias nächster Präsident - Amtsinhaber Jonathan oder Herausforderer Buhari? Wie geht der Kampf gegen Boko Haram weiter? Auch von der Reaktion des Wahlverlierers hängt das Schicksal eines der wichtigsten Staaten Afrikas ab.


Die Unglücksstelle des Flugzeugabsturzes

KiRaKa Spezial: Nach dem Schock über den Flugzeugabsturz Schweigen, Trauern und Reden

Ob in der Schule oder zuhause am Mittagstisch: Der Absturz der Germanwings-Maschine Airbus 320 beschäftigt Familien überall im Land, macht sie traurig und fassungslos. Kinder haben jetzt jede Menge Fragen. KiRaKa versucht, diese Fragen am Samstag in einer Sondersendung zu beantworten. [mehr]


Aufgetürmte Variation dunkler Schokoladen

Gans und gar - Dunkle Schokolade im Test Wichtig ist der Schmelz

Bald ist die Fastenzeit vorbei und dann darf auch wieder das Genießen in den Vordergrund gerückt werden. Da ist es gut, zu wissen, welche Schokolade hohen Genießer-Standards standhält und welche im Test gut abschneiden. [mehr]

  • Gans und Gar Heute, 19.05 - 19.30 Uhr
Weißes Geisterfahrrad in Berlin mit Zettel "

Ghost Bikes Mahnen und warnen

Im letzten halben Jahr verstarben in Münster fünf Radfahrer nach Unfällen, so viele wie noch nie. Fahrradfreunde haben reagiert: Sie machen mit "Ghost Bikes" auf die Stellen im Verkehrswegenetz aufmerksam, wo Fahrradfahrer zu Tode gekommen sind. [mehr]

Imzad - Die Geige der Turareg

Feature - Imzad Die Geige der Tuareg

Die Imzad, die einsaitige Geige der Tuareg ist sogar akut vom Aussterben bedroht. Für die UNESCO Grund genug, sie 2013 in die Liste des immateriellen, schützenswerten Kulturerbes aufzunehmen. Fotos [mehr]



Alfred Biolek und Karl Lagerfeld

Eine Galerie der Modeikone Der Meister zeigt seine Werke - sich selbst aber nicht

Er gehört zu den bekanntesten und renommiertesten Modedesignern der Welt: Karl Lagerfeld. In den 50er Jahren begann sein Aufstieg zu einem der größten Stars im Mode-Universum. Die Bundeskunsthalle zeigt mit der Ausstellung "Karl Lagerfeld. Modemethode" jetzt erstmals und umfassend den Modekosmos des Designers. Ihn selbst zeigt sie nicht. Fotos [NRW-Studios]




WDR 5 Veranstaltungen