Startseite: WDR 5

Weltbevölkerung, Kundgebung in Sao Paulo

WDR 5 ZeitZeichen vom 30.08.2014 1974 - UNO-Bevölkerungs- Konferenz beendet

Wie viele Menschen verträgt das Ökosystem Erde? Ist die "Überbevölkerung" schuld an Armut, Hunger und Umweltverschmutzung? Und warum gilt die Bundesrepublik mit 226 Einwohnern pro Quadratkilometer nicht als "überbevölkert", Nigeria mit 164 für viele aber schon ? [mehr]


Christian Lindner  bei der Ice Bucket Challenge

Die Ice Bucket Challenge Blödsinn oder gute Tat mit Eiswasser?

Haben Sie schon einmal von der Ice Bucket Challenge gehört? Ice Bucket Challenge – das ist ein Phänomen, an dem Sie im Internet gerade nicht vorbei kommen. Es geht eigentlich darum auf die Muskelkrankheit ALS hinzuweisen. [mehr]

Nessi Tausendschön

Das Kommödchen präsentiert Nessi Tausendschön und die Platzhirschinnen

Sie ist eine echte Platzhirschin, die Moderatorin, Kabarettistin und Musikerin Nessi Tausendschön. Und sie ist Gastgeberin für andere Platzhirschinnen, von denen es in der Kleinkunstszene doch einige gibt. Nach der Sendung sieben Tage zum Nachhören! [mehr]

  • Unterhaltung am Wochenende Heute, 15.05 - 16.55 Uhr

tagesschau.de

Mogherini vor einer EU-Flagge
  • EU-Gipfel will über Spitzenposten entscheiden

    Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen heute über die Nachfolger der Außenbeauftragten und des Ratspräsidenten entscheiden. Für beide Posten gibt es Favoriten: Jedoch gilt die eine als zu unerfahren - und der andere spricht kein Englisch.

  • OSZE-Chef beunruhigt über Entwicklung in Ostukraine

    OSZE-Chef Burkhalter ist zutiefst beunruhigt über die Verschärfung des Ostukraine-Konflikts. Die Informationen über russische Truppenbewegungen in der Region müssten umfassend untersucht werden, forderte er. Die OSZE habe weitere Beobachter entsandt.

  • Ukraine: Der Krieg spaltet auch die Kirche

    Spannungen gab es zwischen der ukrainischen und der russischen orthodoxen Kirche schon immer. Doch der Krieg in der Ostukraine schürt diesen Konflikt. Besonders zu spüren ist dies auf der Krim, wo ukrainische Orthodoxe angegriffen werden.

  • Waffen für Kurden: Linke und Grüne bekräftigen Kritik

    Die Opposition hat ihre Kritik an den Waffenlieferungen für die Kurden im Irak erneuert. Linksfraktionschef Gysi hält die Regierungspläne für "völkerrechtswidrig". Die Grünen fordern ein generelles Mitspracherecht des Bundestags bei Waffenexporten.

  • Gefangene Blauhelmsoldaten auf Golanhöhen laut UN wohlauf

    Noch immer werden 44 Soldaten der UN-Mission auf den Golanhöhen von Rebellen festgehalten. Den Gefangenen soll es laut UN den Umständen entsprechend gut gehen. Offenbar wurden sie von den Aufständischen aus der Kampfzone in sicheres Gebiet gebracht.

  • Israelische Rechte kritisieren Feuerpause mit der Hamas

    Nach sieben Wochen Krieg gibt es in Israel Kritik an der Feuerpause mit der Hamas. "Zu früh aufgegeben" oder "Arbeit noch nicht zu Ende gebracht" lauten die Vorwürfe. Wer das anders sieht, läuft Gefahr, als Vaterlandsverräter beschimpft zu werden.


Eingang zum Berliner Hotel Adlon

Krimi am Samstag - 30.08.2014 Die letzte Flucht (2/2)

Berlin, Heidereutersee. Ein Angler findet die Leiche der 9-jährigen Jasmin am Ufer des Sees. Todesursache: zwei mit großer Wucht ausgeführte Schläge. Die Indizien verweisen eindeutig auf Bernhard Voss, Professor am Fachbereich Pharmakologie der Charité. [mehr]

  • Krimi am Samstag Heute, 17.05 - 18.00 Uhr
Dunkle gestalt bei Nacht an einem abgelegenen Ort

Die telefonische Mord(s)beratung "Neo Noir" die dunkelste Seite des Krimis

Es sind tiefschwarze Geschichten aus den dunkelsten Abgründen des Lebens, die der Noir-Krimi erzählt. Stories über Verbrechen, Mord, Verzweiflung und Ausweglosigkeit. [mehr]

  • Die telefonische Mord(s)beratung Heute, 21.05 - 23.00 Uhr

Rhein-Herne-Kanal

100 Jahre Rhein-Herne-Kanal Ausflug an die Kumpel-Riviera

An diesem Sonntag (31.08.2014) feiert das Ruhrgbiet 100 Jahre Rhein-Herne-Kanal. Damals eine der Lebensadern der Montanindustrie, heute vor allem ein Ausflugsziel für die Menschen im Ruhrgebiet. Die Fotografin Brigitte Kraemer hat sie porträtiert. Fotos [mehr]


Porträt Carsten Otte

Redezeit mit Carsten Otte Über gastrosexuelle Männer

Der Autor und Radiojournalist Carsten Otte hat einen neuen Männertyp ausgemacht. Dieser Mann hält sich gern in Küchen auf, aber nicht um Spülmaschine oder Dunstabzugshaube zu reparieren, sondern um zu kochen! [mehr]

Hirse in einem Schälchen mit Holzlöffel

Gans und gar - Hirse Ein Getreide reich an Spurenelementen

Hirse ist ein Getreide, das die Menschheit seit Jahrtausenden kennt und überall auf der Welt in mannigfachen Variationen zubereitet. Hirse ist ausgesprochen gesund. [mehr]

  • Gans und gar Heute, 19.05 - 19.30 Uhr


Ausschnitt: Eine Schülerin meldet sich im Unterricht

Inklusion Zweifelhafter Erfolg

Carolin S. ist eigentlich ein gutes Beispiel für Inklusion. Mit Erfolg besucht die 14-Jährige eine Regelschule. Doch nun will die Stadt die Kosten für ihre Schulbegleiterin nicht mehr übernehmen - weil sie große Fortschritte gemacht hat. [mehr]

Peter Zudeick

Satire im Morgenecho Zudeicks Wochenrückblick

Die Woche im Schnelldurchlauf: Was war politisch los? Wer hat sich verbal vergaloppiert? [mehr]

Graffiti von pinken, musizierenden Katzen in Leipzig

Serie (6/6) - Vor den Landtagswahlen Kultur - Boom-Stadt Leipzig

Leipzig lockt junge Kreative an - denn Leipzig ist "cooler" als Berlin, sagen viele. Nach einer Umfrage der Europäischen Union ist Leipzig eine der drei beliebtesten Städte Europas. Warum? [mehr]




Aktuelle WDR 5 Audios