Startseite: WDR 5

netzpolitik.org Logo

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Regierung wusste frühzeitig von Verfahren

Nach dem Eklat um die Landesverratvorwürfe gegen Journalisten hat die Suche nach einem Schuldigen begonnen. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse: Die Bundesregierung war offenbar - anders als bislang dargestellt - frühzeitig über die Ermittlungen gegen den Blog Netzpolitik.org informiert. Das zeigen Recherchen von SZ, NDR und WDR. [mehr]


Fahrausweisprüfer kontrolliert die Fahrkarte einer Kundin

Tagesgespräch – Schwarzfahren Wie bewerten Sie das erhöhte Bußgeld?

Ab dem 1. August müssen "Schwarzfahrer" in NRWs Bussen und Bahnen tiefer in die Tasche greifen: Wer kein gültiges Ticket besitzt, muss nun 60 statt 40 Euro zahlen. Wie ist Ihre Meinung? [mehr]

Volker Beck

Interview - Flüchtlinge "Der Balkan ist keine sichere Region"

Die Politik streitet darüber, ob weitere Herkunftsländer von Flüchtlingen als sicher erklärt werden sollen. Im Morgenecho-Interview Volker Beck, Innenexperte von Bündnis 90 / Die Grünen. [mehr]

tagesschau.de

Der Eingangsbereich der Athener Börse (Archivbild)
  • Athener Börse verliert bei Wiedereröffnung fast 23 Prozent

    Fünf Wochen war die Börse in Athen zwangsweise geschlossen. Seit heute Morgen wird dort wieder gehandelt - zum Auftakt brachen die Kurse massiv ein. Der Leitindex Athex Composite stürzte um 22,9 Prozent ab, der Bankenindex sogar um 29,9 Prozent.

  • Einwanderungsgesetz - Altmaier widerspricht Seehofer

    Mit der CSU ist mehr Zuwanderung nicht zu machen. Parteichef Seehofer war im ARD-Sommerinterview sehr deutlich. In der Schwesterpartei ist man da schon weiter - und das sagte Merkel-Vertrauter Altmaier jetzt auch ebenfalls sehr deutlich.

  • Große Koalition, wie geht's dir denn so?

    Opposition ist Mist, wusste schon Franz Müntefering - und so ist die SPD wieder in der Großen Koalition. Und die Sozis ackern, während Merkel beliebter und beliebter wird. Auch Euro-Fighter Schäuble holt Punkte. Und die CSU lernt: GroKo ist kein Wellnesstempel. Von Dietmar Riemer.

  • Regierung wusste frühzeitig von Verfahren gegen Netzpolitik.org

    Die Bundesregierung ist offenbar - anders als bislang dargestellt - frühzeitig über die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Landesverrat gegen den Blog Netzpolitik.org informiert gewesen. Das zeigen Recherchen von NDR, WDR und SZ.

  • Autokonzerne kaufen Nokia-Kartendienst - aus Angst vor Google

    Autos, die ohne Fahrer fahren können - das gilt in der Branche als großes Zukunftsthema. Funktionieren kann das nur mit präzisen Straßenkarten. Audi, BMW und Daimler haben nun den Nokia-Kartendienst Here gekauft - aus Sorge, sonst irgendwann Google ausgeliefert zu sein.

  • Commerzbank auf Erholungskurs - Dividende in Sicht

    Dass sich die Commerzbank stark um Privatkunden bemüht hat, macht sich bezahlt. Im zweiten Quartal hat die teilverstaatlichte Bank ihr operatives Ergebnis deutlich gesteigert. Erstmals seit 2007 wird sie daher vermutlich auch wieder eine Dividende zahlen.


Playerstartbild Tihange Video Tihange (03:35 Min.)

Marodes Atomkraftwerk Tihange Die ausgeblendete Gefahr

Knapp jenseits der deutschen Grenze liegt in Belgien das 40 Jahre alte Atomkraftwerk Tihange, dessen Außenhülle nachweislich von Rissen durchzogen ist. Von einem Atomunfall wären nach WDR-Recherchen auch Teile NRWs betroffen. [WDR]

  • Neugier genügt Heute, 10.05 Uhr
  • Aktuelle Stunde Heute, 18.50 - 19.30 Uhr WDR Fernsehen
Aeneas Rooch - Collage

Alles Physik! Folge 10: Sterne funkeln - und der Mond?

Was Liebespaare romantisch finden, ärgert Astrophysiker: Die Sterne funkeln. Schuld ist unsere Atmosphäre, denn sie ist permanent in Bewegung und lenkt die Lichtstrahlen ab, die von den Sternen in unser Auge gelangen. Doch warum funkelt nicht auch der Mond? [mehr]

  • Leonardo Heute, 16.05 - 17.00 Uhr
August 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31


Finger mit brennendem Streichholz vor Flüssigkeit mit EU-Sternen

Thementag zur Zukunft der EU Europa vor dem Burnout?

Am 13. August geht es bei WDR 5 um den Zusammenhalt in der EU. Selten ist die so herausgefordert worden wie in der Griechenlandkrise. Ist die Union nur eine Illusion? Zeigen Sie uns Ihr Europa und schicken uns Ihr Foto oder Video. Die schönsten Einsendungen veröffentlichen wir in einer Bildergalerie. [mehr]

  • WDR 5 Thementag | Donnerstag, 13. August 2015, 06.05 - 19.30 Uhr

Blick auf den Eingangsbereich der Justizvollzugsanstalt in Münster

Serie: Sommerreise zu den Preußen (6/10) Hinter Gittern in Münster

"Zucht und Ordnung" - das fällt einem zu Preußen ein. So wundert es nicht, dass die alten Preußen die Gefängniskultur zu reformieren wussten, die vorher oft noch mittelalterlichen Verließcharakter hatte. [mehr]

  • Scala Heute, 12.05 - 13.00 Uhr
Fußball im Tor

Serie Bundesliga Geld schießt Tore

Die Ausgaben für neue Spieler vor jedem Bundesliga-Start aufzulisten – das ist für Statistiker zur beliebten Übung geworden. Längst schlagen da jährlich dreistellige Millionenbeträge zu Buche. Gleichzeitig scheint das große Geld die Kultur des Fußballs zu verderben. [mehr]

  • Morgenecho Morgen, 4. August 2015 06.05 - 09.00 Uhr
Die Boeing B-29 'Enola Gay' landet auf der Pazifikinsel Tinian -  nach dem Atombombenabwurf auf Hiroshima am 06. August 1945.

70 Jahre Hiroshima und Nagasaki Neue Literatur und Filme zu den Atombombenabwürfen

Die Abwürfe der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki jähren sich in diesem Jahr zum 70. Mal. Die Bomben fielen am 6. und 9. August 1945. Heute gibt es nur noch wenige Augenzeugen der Katastrophe, trotzdem wirken die Bomben nach. Als nationale Traumata in Japan oder den USA – und weil viele Fragen noch offen sind. [mehr]

  • Scala Heute, 12.05 - 13.00 Uhr
  • Geschichte im Ersten: Nagasaki - Warum fiel die zweite Bombe? Heute, 23.45 Uhr ARD


Hotel Astoria Leipzig

Schwerpunkt: Bitte nicht stören! - 02.08.2015 VEB Luxus - Das Leipziger Hotel Astoria

Glanz und Elend eine Leipziger Ikone: Weder die "Arisierung" im Dritten Reich noch die Verstaatlichung in der DDR konnten das Renommee des Hotel Astoria als "erstem Haus am Platz" erschüttern. Erst nach der Wende kam das Aus. [mehr]

  • Dok 5 - Das Feature Heute, 20.05 - 21.00 Uhr
Exilheimat Panama

Gerta Stern, Schauspielerin, wird 100 Fluchtpunkt Panama

Gerta Sterns Leben sieht zunächst nach Ruhm und Reichtum aus. Die Progrome gegen Juden aber bewegen die Wiener Schauspielerin und ihren Mann zur Ausreise nach Südafrika. Aber Gretas Mann Moses, ein Profifußballer, wird vor der Abreise verhaftet und kommt ins KZ. Nach der Sendung zum Nachhören! [mehr]

Die Schauspieler Annette Frier und Jürgen Tarrach bei der Litcologne 2015

Lästern und Tratschen in der Literatur Die Klatschmäuler

Thomas Mann hat es getan, Ernest Hemingway auch, und Goethe sowieso: sie alle haben gerne und ausgiebig gelästert und sich über Kollegen und Zeitgenossen das Maul zerrissen; als Autoren von Weltruhm aber natürlich auf höchstem literarischen Niveau.
Nach der Sendung hier zum Nachhören. [mehr]

  • Literatursommer Mittwoch, 5. August 2015 03.05 - 04.00 Uhr (Wdh.)

Queen Victoria mit Mann und Kindern

Westblick Stadtgeschichten: Besuch mit Hindernissen - Queen Victoria in Bonn und im Rheinland

Was für eine Aufregung weiland August 1845: Königin Victoria von Großbritannien kam auf Staatsbesuch ins Rheinland und auch nach Bonn. Riesiger Aufwand für die Sicherheit Ihrer Majestät, und wohl sollte sich der hohe Staatsgast auch fühlen. [mehr]

  • Westblick | Heute, 17.05 - 17.55 Uhr