Startseite: WDR 5

Eine Frau läuft an einem Tor vorbei, auf dem "We want freedom" steht. Aufgenommen auf Sitra in Bahrain.

Islam (3/4) - 24.05.2015 Muslime und der Krieg um den "Glauben"

Geht die islamische Welt auf einen Religionskrieg zu? Ähnlich dem, der im Europa des 17. Jahrhunderts stattgefunden hat? Und wird der Westen eines Tages in diesen Krieg mit hineingerissen werden?
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • Tiefenblick | Heute, 22.30 - 23.00 Uhr

Frauen in Burka bei Wahlregistrierung

Das Doppelleben der Golalai Habib - 24.05.2015 Afghanistan hinter dem Schleier

Golalai Habib, die in Afghanistan die Zeitung "Die Welt der Frauen" gründete und 2011 nach Deutschland floh, erzählt in diesem Feature von der Welt hinter dem Schleier: vom Spagat zwischen ihrem Kampf als Frauenrechtlerin und der eigenen Situation in der Familie, wo Männer die Entscheidungen treffen. [mehr]

  • Dok 5 - Das Feature Morgen, 25. Mai 2015 00.05 - 01.00 Uhr
Symbolbild Bibel und Koran

Fakten statt Vorurteile Wissen aus der Welt der Religionen

Anhänger militanter Gruppen berufen sich oft auf den Glauben, nehmen die Lehren des Islam oder des Christentums als Rechtfertigung für ihre Taten. Was bedeuten die Begriffe, welche Gedankenwelt steckt dahinter und was wissen wir über die Religionen? [mehr]


Was liest du?

Jürgen von der Lippe liest Beim Dehnen singe ich Balladen

Jürgen von der Lippe liest und macht sich Gedanken. Zum Beispiel diesen: Immanuel Kant hat die Ehe als Vertrag zur wechselseitigen Nutzung der Geschlechtsteile bezeichnet. Das ist Quatsch, findet von der Lippe, denn ein Vertrag enthält eine Garantie. [mehr]

  • Streng öffentlich! Heute, 20.05 - 22.00 Uhr
Ein reichhaltig bepflanzter Garten umgeben von weiterem Grün

Ursula Venator, Gärtnerin Leben im Paradies

Ursula Venator, 1927 im Westerwald geboren, hat schon als Kind gern im Garten gearbeitet und das Wirken der Natur studiert. Diese Begeisterung hat ihr Leben geprägt mit einer Gärtnerlehre in der Nachkriegszeit - für eine junge, gebildete Frau damals eine ziemlich ungewöhnliche berufliche Orientierung - und der Selbstversorgung mit Bioprodukten in der Stadt, als es "Bio" noch gar nicht gab. [mehr]

  • Erlebte Geschichten Heute, 18.05 - 18.30 Uhr (Wdh.)

Abendlicher Rummel am Brüsseler Platz

Thema NRW Das Pfingstwunder vor der Kirchentür

Als an Pfingsten der Heilige Geist die Jünger erfüllte, verstanden sie plötzlich fremde Sprachen, so überliefert es das Neue Testament. Das gegenseitige Verstehen ist aktueller denn je. Vor der Kirche St. Michael auf dem Brüsseler Platz in Köln hat es einen besonderen Platz. Den hat Thema NRW besucht. [mehr]


FIFA-Präsident Joseph Blatter

Kommentar - FIFA Da waren's nur noch zwei

Luis Figo ging mit einem krachenden Rundumschlag gegen das "System Blatter", Michael van Praag warf entnervt das Handtuch. Die FIFA Präsidentschaftswahl wird ein Duell. Ein Kommentar von Hans Jürgen Maurus. [mehr]

Rudolf Henke auf Podium

Interview - Tarifeinheit per Zwang "Wir werden uns wehren"

Auch die Ärzte sind vom verabschiedeten Tarifeinheitsgesetz betroffen. Im Morgenecho-Interview kündigt Rudolf Henke, Vorsitzender Marburger Bund, eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht an. [mehr]

Kabarettist Andreas Vitásek

Salzburger Stier 2015 So lustig ist Österreich

"Sekundenschlaf" heißt das Kabarettprogramm von Andreas Vitásek. Es ist das zur Zeit beste Kabarettprogramm aus Österreich, ausgezeichnet mit vielen Preisen und es ist, behauptet der Kabarettist, eine Navigationshilfe. [mehr]

  • Unterhaltung am Wochenende Samstag, 23. Mai 2015 15.05 - 17.00 Uhr


Khater Dawa

Syrische Künstler im Exil Zwischen Ohnmacht und Hoffnung

In Syrien herrscht derzeit Tod, Gewalt und Zerstörung. Seit über vier Jahren wütet dort der Krieg. Fast die Hälfte der Elite hat inzwischen das Land verlassen. Einige von ihnen kamen auch nach Deutschland, darunter zahlreiche Künstler, Musiker, Intellektuelle und Schriftsteller. [mehr]




WDR 5 Veranstaltungen