Startseite: WDR 5

Hans Dietrich Genscher

Interview - Kriege, Krise und Sanktionen Tut Deutschland genug?

Krieg in der Ukraine. Das Verhältnis zu Russland schwer erschüttert. Die EU ringt um eine gemeinsame Linie. Was kann, muss und sollte Deutschland tun? Fragen an den ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher. [mehr]

  • Morgenecho | Heute, 06.05 - 08.55 Uhr

Hand hält eine Bluttransfusion hoch

Mangelware Blutkonserven Spenderblut wird immer kostbarer

4,8 Millionen Vollblutspenden gab es 2012 in Deutschland. Der Bedarf war damit knapp gedeckt. Dass das auch künftig gelingt, bezweifeln einige Experten. Auch deshalb suchen sie nach Wegen, um Blutspenden sparsamer einsetzen zu können. [mehr]

  • Leonardo Heute, 16.05 - 17.00 Uhr
Gesicht mit Binärcode

Obsession mit Nebenwirkungen Data Love

Wir produzieren und liefern bereitwillig Daten an alle, die uns dafür Erkenntnis, besseren Service und ein besseres Leben versprechen. Mit gravierenden kulturellen Nebenwirkungen. [mehr]

  • Scala Heute, 12.05 - 13.00 Uhr

tagesschau.de

Europa und Wladimir Putin
  • EU bringt härtere Sanktionen gegen Russland auf den Weg

    Die EU erhöht den Druck auf Russland und Präsident Putin: Die Botschafter einigten sich offenbar auf Sanktionen, die erstmals ganze Wirtschaftsbereiche betreffen - darunter sind der Öl- und Rüstungssektor. Die USA zogen nach und setzten drei Banken auf ihre Sanktionsliste.

  • FAQ: Beginnt jetzt der Handelskrieg gegen Putin?

    Die EU macht ernst - und verhängt harte Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Wen treffen die Maßnahmen? Wie wird der Kreml reagieren? Droht gar ein Wirtschaftskrieg? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

  • Mehr als 20 Tote nach schweren Kämpfen in der Ostukraine

    Bei neuen schweren Kämpfen in der Ostukraine sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Allein in Horliwka nördlich von Donezk wurden 17 Menschen getötet. Nach Angaben des Bürgermeisters wurde der Ort mit Artillerie beschossen.

  • Hamas und Israel lehnen Waffenruhe ab

    Hinter den Menschen im Gazastreifen liegt eine der schlimmsten Bombennächte seit Beginn der israelischen Offensive, das Kraftwerk steht in Flammen, die UN-Auffanglager sind überfüllt, mehr als 100 Menschen sind tot. Ein Aufruf der PLO zur Waffenruhe fand kein Gehör.

  • "Schlüssige Beweise" für Organhandel im Kosovo-Konflikt

    Die Vorwürfe sind lange bekannt: Im Kosovo sollen Ende der 1990er-Jahre Gefangenen illegal Organe entnommen worden sein. EU-Ermittler sehen "schlüssige Beweise", dass dafür bis zu zehn Menschen getötet wurden. Sie verlangen, dass Anklage erhoben wird.

  • Osram kündigt Abbau von 7800 Arbeitsplätzen an

    Osram will die Kosten senken und baut deshalb weiter Stellen ab. In Deutschland fallen bis September 2017 etwa 1700 Arbeitsplätze weg, weltweit sind es 7800 Stellen. Grund ist das schlechte Geschäft mit traditionellen Leuchtmitteln.


Sparbuch mit Euroscheinen

Geldanlage Tagesgeldkonten im Test

Geld auf dem Sparbuch zu parken, ist zur Zeit eher ein Verlustgeschäft. Besser klingen die Angebote von Tagesgeldkonten bei Direktbanken. Stiftung Warentest hat einige unter die Lupe genommen. [mehr]

Filmstill  "Sleepy Hollow"

Der ewige Bösewicht Böse, böser, Christopher Walken

Er ist mehr als ein Hollywood-Schauspieler. Christopher Walken ist eine Gestalt aus den dunklen Tiefen der amerikanischen Seele - und verkörpert auf der Leinwand das Fiese und Angsteinflößende wie kein Zweiter. Fotos [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



US-Kapitol

Redezeit mit Ralph Sina "Amerika ist ein phantastisches Land"

"Yes we can", aber auch Osama bin Laden: Sechs Jahre hat Ralph Sina über die großen Themen aus den USA berichtet. Jetzt erzählt er von seinen persönlichen Highlights - und warum Hundebesitzer die besseren Journalisten sind. [mehr]

  • Neugier genügt Heute, 10.05 - 12.00 Uhr
Lächelndes Symbolmännchen hinter einer Zeitung mit "Daumen hoch", weiß auf blauem Grund

Feature -  Leichte Sprache Über die Suche nach Verständlichkeit

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Deshalb gibt es seit einigen Jahren auch die "Leichte Sprache" - eine verständliche Sprache, die lernbehinderten Menschen helfen soll, aber auch so genannten funktionellen Analphabeten, die nur einfache Texte lesen können. [mehr]

  • Neugier genügt Heute, 10.05 - 12.00 Uhr
Weiße Ziege in Heidegebiet

Wandern mit WDR5 Im Hochsommer in den Geisterbusch

Vor den Toren Kölns liegt eines der ältesten und artenreichsten Naturschutzgebiete Deutschlands, die Wahner Heide - und das, obwohl sie seit Jahrzehnten immer wieder von den Panzern der Nato-Truppen durchpflügt wurde. [mehr]

  • Neugier genügt Heute, 10.05 - 12.00 Uhr



WDR 5 Veranstaltungen