Startseite: WDR 5

Erdogan vor Fahne

Vor dem NATO-Gipfel Erdogan beendet Friedensprozess

Von einem Friedensprozess zwischen der türkischen Regierung mit der PKK kann nach den jüngsten türkischen Militärangriffen auf Kurdengebiete keine Rede mehr sein. Präsident Erdogan sprach nun aus, was offensichtlich ist: Friedensgespräche seien beendet, weitere Angriffe wahrscheinlich. [tagesschau.de]


Syrische Flüchtlinge in einem Camp in der Türkei

Wiedervorlage - Flüchtlinge in der Türkei Zwei Millionen auf der Flucht

Als 2011 der syrische Bürgerkrieg begann und tausende Syrer in die benachbarte Türkei flohen, wurden sie mit offenen Armen empfangen. Aber die Gastfreundschaft ermüdet langsam. [mehr]

Gebäude Deutsche Bahn

Gewinn der Deutschen Bahn bricht ein Ein Minus von 39 Prozent

Der Gewinn der Deutschen Bahn ist im ersten Halbjahr deutlich geschrumpft: Der Konzern muss ein Minus von rund 39 Prozent hinnehmen, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Die Bahn macht auch den langen Tarifkonflikt mit der GDL dafür verantwortlich. [tagesschau.de]

tagesschau.de

PKK-Anhänger demonstrieren in Istanbul
  • Analyse zum Umgang mit der PKK: Die Türkei kämpft an zwei Fronten

    Keine Friedensgespräche mit der PKK, sondern weitere Angriffe auf kurdische Einheiten - das ist der Weg, den die Türkei vorerst gehen wird. Das Land ist bereit, einen Krieg gegen den Terror an mindestens zwei Fronten zu führen.

  • Konflikt mit der PKK: Türkischer Soldat erschossen

    Die Konflikt zwischen der Türkei und der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK droht zu eskalieren. Im Südosten des Landes wurde ein Unteroffizier erschossen, die PKK soll verantwortlich sein. Erstmals griffen Kampfjets auch PKK-Stellungen auf türkischem Boden an.

  • NATO gibt Türkei Rückendeckung für Militäraktionen gegen IS und PKK

    Die Türkei kann bei ihrem militärischen Vorgehen in Syrien und im Irak auf Unterstützung der NATO zählen. Auf einem Sondertreffen erklärten die Mitglieder ihre Solidarität im "Kampf gegen Terrorismus". Die umstrittenen Angriffe auf die PKK wurden nicht kritisiert. Von R. Sina.

  • NSA-Affäre: Geheimdienstkontrolleure prüfen Klage

    Der Unmut über den Umgang der Bundesregierung mit der NSA-Affäre geht quer durch das Parlament. Zuletzt weigerte sich die Bundesregierung, die Liste der Selektoren offenzulegen - also von Suchbegriffen der NSA. Nun prüfen die Geheimdienstkontrolleure eine Klage.

  • Nach 30 Jahren Haft: USA lassen israelischen Spion Pollard frei

    In Israel gilt er als Nationalheld, in den USA als Verräter: Nach 30 Jahren Haft kommt der Spion Jonathan Pollard frei. Kommen die USA damit womöglich Israel nach dem Atomabkommen mit dem Iran entgegen? Die US-Seite weist das zurück.

  • Asylrecht: Flüchtling ist nicht gleich Flüchtling

    In der Flüchtlings-Debatte werden die Themen Zuwanderung und Asyl häufig vermischt. Dabei hat das Recht auf Asyl für politisch Verfolgte nichts zu tun mit der Frage, welche Zuwanderung für Deutschland ökonomisch sinnvoll ist. Ein Überblick.


Drei Broschüren von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD)

Unabhängige Patientenberatung Beratung bald durch Call-Center?

Wer krank wird und Beratung braucht, kann sich an eine "Unabhängige Patientenberatung" wenden. Bundesregierung und gesetzliche Krankenkassen möchten die Einrichtung an ein privates Unternehmen geben. Treffen könnte es auch die drei Beratungsstellen in NRW: Bielefeld, Dortmund und Köln. Was bedeutet das für Hilfe suchende Patienten? [mehr]

Ebrahim B bei NDR-Gespräch vor Mikrofon

Von Wolfsburg in den Dschihad IS-Rückkehrer berichtet von seinen Erfahrungen

In einem Gefängnis, irgendwo in Deutschland, sitzt Ebrahim B. seit November 2014 in Unterschungshaft. Es ist das erste Mal, dass ein junger Mann, der sich dem Terrornetzwerk Islamischer Staat angeschlossen hat, offen mit Journalisten über seine Erfahrungen spricht. [ndr.de]

Juli 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31


Straßen voller Wasser

Multimedia-Reportage Der Jahrhundertregen

Der 28. Juli 2014 wird in Münster als der Tag des großen Regens in die Geschichte eingehen. Für mehrere Wochen herrschte in Münster, Greven und anderen Teilen des Münsterlandes der Ausnahmezustand. In unserer Multimedia-Reportage blicken wir zurück. [mehr]


Marcantonio Franceschini, Hl. Magdalena, von Engeln getröstet, um 1725

Ausstellung in Paderborn Barock trifft Pop Art

In der ehemaligen Reithalle von Schloß Neuhaus in Paderborn, heute Sitz der Städtischen Galerie, findet derzeit ein ungewöhnliches Rendezvous  statt: Guido Reni, ein Meister des italienischen Barock, trifft auf Andy Warhol, den bekannten Pop-Art Künstler. [mehr]

  • Scala Jetzt bis 22.00 Uhr
Symbolbild: steigende Börsenkurse

Das Hörspiel am Dienstag - 28.07.2015 Basic Beliefs

Johannes Ritter ist jung, hochbegabt, summa cum laude in Wirtschaft. Sein Credo: E größer A - Ertrag größer Aufwand. Alles, was getan wird, muss nach diesem Prinzip funktionieren. So tickt die Wirtschaft. So ticken die Finanzsysteme der Welt.
Jetzt hier zum Download. [mehr]

Grafische Darstellung einer Leber.

Zum Welt-Hepatitis-Tag Neue Hoffnung bei Lebererkrankungen

Hepatitis ist eine tückische Krankheit. Die Entzündung der Leber macht sich zuerst kaum bemerkbar, Symptome werden meist fehlgedeutet. Doch in Therapie und Forschung gibt es positive Entwicklungen. [WDR]



Porträt Mikis Theodorakis von 2011

Mikis Theodorakis wird 90 Großer Komponist und Humanist

Mikis Theodorakis ist ein streitbarer Intellektueller und Liebling der Griechen. Weltweit berühmt gemacht hat ihn die Filmmusik zu "Alexis Sorbas", verehrt wird er als Widerstandskämpfer gegen die deutsche Besatzung und griechische Militärdiktatur. Ein großer Komponist und Humanist wird 90. Fotos [mehr]

  • Morgenecho | Morgen, 29. Juli 2015, 06.05 - 09.00 Uhr



WDR 5 Veranstaltungen