Redezeit mit Margarita Broich Tatort und Fotokunst

Margarita Broich war Fotografin, bevor sie Schauspielerin wurde, in einer aktuellen Ausstellung verbindet sie beides. Und bald wird sie Kommissarin: Beim "Tatort" aus Frankfurt.


Margarita Broich
Bild 1 vergrößern +

Margarita Broich


"Wenn der Vorhang fällt" heisst die Ausstellung, die die neue ARD-Tatortkommissarin Margarita Broich zum Auftakt des Kinofests in Lünen zeigt. Broich, die schon Fotodesignerin war, bevor sie Schauspielerin wurde, präsentiert über 60 großformatige SchauspielerInnen-Porträts, die bis zum Ende des Kinofests am 24. November in der Sparkasse Lünen zu sehen sind. Otto Sander, Kate Winslet, John Malkovich und viele andere schenkten ihr den kostbaren, kurzen Moment nach einer Vorstellung. In Neugier genügt berichtet sie davon und erzählt, warum sie sich besonders auf den "Tatort" freut.

Redaktion: Gesa Rünker



Stand: 17.10.2013, 11.05 Uhr